Diabetiker Niedersachsen - Bezirksverband Hannover 

Mitglied werden


Diabetiker Niedersachsen e.V.  - BV Hannover - Mitglied werden

 

Vorteile einer Mitgliedschaft

 

Werden Sie Mitglied im Diabetiker Niedersachsen e.V.

Werden Sie Mitglied im Diabetiker Niedersachsen e.V.

Sie sichern sich damit u.a.

  • freien Eintritt für alle Veranstaltungen des Diabetiker Niedersachsen

  • den Gesundheits Paß Diabetes

  • unsere informative Mitgliederzeitschrift, das "Diabetes-Journal"

  • viele zusätzliche Informationen, zum Beispiel in der geschlossenen Benutzergruppe im Internet

  • rechtliche und Versicherungs-Beratung

  • ... und Sie unterstützen uns bei unseren Aktivitäten in der Gesundheitspolitik. Nur ein starker Verband kann sich Gehör verschaffen.

 

 
Ja, ich bin dabei
 

 

Sie haben Diabetes! Was nun?

Sie haben Diabetes! Was nun?
Jetzt ist es Zeit, an sich zu denken. Alleingelassen, viele offene Fragen und wenig Antworten. So empfi nden viele Menschen die Diagnose Diabetes. Haben auch Sie die Situation so erfahren und suchen praktische Hilfe?

Wir können Sie unterstützen, denn aus eigener Erfahrung kennen wir Ihre Fragen und Sorgen. Nutzen Sie unser bewährtes Netzwerk.

Gemeinsam geht´s leichter!

 

 

Ziehen Sie mit uns an einem Strang

Ziehen Sie mit uns an einem Strang
... und werden Sie Mitglied im Diabetiker Niedersachsen e.V.. Wir bringen Sie auf den neuesten Stand der Dinge durch kompetente Beratung und vielfältige Serviceleistungen, beispielsweise:

  • gezielte Informationen über fachärztlicheBetreuung in Ihrer Nähe
  • Broschüren zu gesundheitlichen undsozialrechtlichen Themen und soziale Betreuung durch Diabetes-Lotsen und Beratung durch Sozialreferenten
  • persönliche Ansprechpartner für Menschen mit Sehbehinderungen und Blindheit
  • Rechtsberatungsnetz „Zucker im Blut – Recht im Leben“

 

 

Sie finden uns ganz in Ihrer Nähe

Sie finden uns ganz in Ihrer Nähe
Helfen Sie uns, stärker zu werden! Denn ein mitgliedsstarker Diabetikerbund ist die einzige wirksame Lobby in der Gesundheitspolitik.

Sie fi nden uns ganz in Ihrer Nähe. Wir sind regional in 50 Gruppen aktiv und laden zu monatlichen Treffen ein, die Ihnen den persönlichen Erfahrungs- und Informationsaustausch mit anderen Betroffenen ermöglichen. Hier bieten wir auch Kontaktmöglichkeiten zu Ärzten und Mitarbeitern aus medizinischen Berufen, die zu aktuellen Diabetesfragen informieren.

Besuchen Sie uns auf unseren Diabetikertagen. Dort sind wir mit einem umfangreichen Informationsangebot vertreten.

 

 

Den Diabetes beherrschen durch bessere Information

Den Diabetes beherrschen durch bessere Information
Auf eine konstant gute Blutzuckereinstellung solltenSie größten Wert legen.

Der erste Schritt:
Durch eine angepasste Schulung bei Ihrem Arzt wird Ihnen das notwendige Wissen vermittelt. Die Kosten für solche Diabetiker-Schulungen übernimmt die Krankenkasse, denn sie sind ein Teil der Behandlung.

Und: Lassen Sie sich regelmäßig bei Ihrem Arzt untersuchen. Denn Vorsorgeuntersuchungen, insbesondere für Augen und Füße, reduzieren das Risiko für Folgeerkrankungen. Die Dokumentation von Behandlungsergebnissen und therapeutischen Maßnahmen im Gesundheits-Pass Diabetes ermöglicht eine optimale Kontrolle und bietet größtmögliche Sicherheit.

 

 

Kompetenz durch Vernetzung

Kompetenz durch Vernetzung
Wir, der Diabetiker Niedersachsen e.V. (DNI), treten engagiert für die gesundheitspolitischen Interessen unserer Mitglieder ein. Dabei ist unser erklärtes Hauptziel die Reduzierung der Folgeschäden.

Bei uns ist Wissenstransfer eine wichtige Basis für unsere Arbeit. Wir stehen im engen Dialog mit der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), einer Vereinigung der Ärzte, Wissenschaftler und Therapeuten, den Versicherungsträgern, Ärzten, Apothekern, Wohlfahrtsverbänden und Verbänden der Lehrkräfte im Gesundheitsbereich. Dabei  nutzen wir die unterschiedlichen Erfahrungspotentiale aus Theorie und Praxis.

Gemeinsam in der Öffentlichkeit. Für Ihre Anliegen.

 

 

Im Mitgliedsbeitrag enthalten

Im Mitgliedsbeitrag enthalten


Mitgliederrvorteile mit denen Sie rechnen können:
Im Jahresbeitrag von 51 Euro sind der Gesundheits-Pass und das monatlich erscheinende Diabetes-Journal, sowie auf Wunsch das Diabetes-Eltern-Journal enthalten.

Für monatlich nur 4,25 € 

 

 

Im Mitgliedsbeitrag enthalten

Diabetes-Journal
Die größte Abo-Zeitschrift für alle Menschen mit Diabetes,
deren Familienangehörige, Freunde und Betreuer. Hier kommen auch die Betroffenen selbst zu Wort - jedes Heft enthält neben medizinischen Beiträgen der führenden Experten Erfahrungsberichte, Leserbriefe und Patientenfragen. Psychologie wird ebenso behandelt wie Ernährung und Gesundheitspolitik. Dazu jede Menge wertvolle Tipps, Rezepte und nützliche Telefonnummern. Medizinisch kompetent und seriös, dabei auch für neue Patienten gut verständlich.
Diabetes Journal

Diabetes-Eltern-Journal
Das Diabetes-Eltern-Journal richtet sich an Eltern diabetischer Kinder und an alle, die Kinder und Jugendliche mit Diabetes betreuen. Es bietet Informationen aus den Bereichen Medizin, Psychologie und Recht/Soziales – allgemeinverständlich und praxisnah mit vielen Beispielen.
Diabetes Eltern Journal

Gesundheits-Pass Diabetes
Der Gesundheits-Pass Diabetes ist ein kleines Heft, herausgegeben von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG). Alle 3 Monate (bei der quartalsmäßigen Kontrolluntersuchung beim Arzt) werden die für die Diabeteseinstellung wichtigsten Untersuchungsergebnisse wie HbA1c, Blutzucker, Blutdruck, Körpergewicht und anderes vom Arzt in den Pass eingetragen.
Einmal jährlich werden Ergebnisse besonderer Untersuchungen wie die Bestimmung der Blutfettwerte und die Augenuntersuchung in den Gesundheits-Pass eingetragen. Außerdem bespricht der Arzt mit dem Patienten die Zielwerte, die Patient und Arzt gemeinsam anstreben. Der Pass gibt dem Diabetiker eine Rückkopplung, wie er selbst mit seinen Werten steht und ob die Werte noch verbessert werden können. So kann man sich noch besser um eine gute Blutzuckereinstellung bemühen und sieht seine Erfolge.
Jeder Mensch mit Diabetes sollte solch einen Pass haben und seine Werte stetig verbessern, um den Folgeerkrankungen des Diabetes an Nieren, Nerven, Augen und Herz vorzubeugen.
Gesundheits-Pass Diabetes

 


Werden Sie Mitglied beim Diabetiker Niedersachsen e.V.

 

Aufnahmeantrag

Aufnahmeantrag

 

 

Aufnahmeantrag Diabetiker Niedersachsen e.V.
Zum Drucken bitte auf das Formular klicken.
 

Um Mitglied zu werden, laden Sie bitte den nachfolgenden Aufnahmeantrag mit dem Link herunter und schicken ihn ausgefüllt und unterschrieben per Post an:

Diabetiker Niedersachsen e.V.
Arnfred Stoppok
Schlesierstraße 9
38312 Ohrum

Aufnahmeantrag Diabetiker Niedersachsen e.V. (PDF-Format)

Der Jahresbeitrag für Vollmitglieder beträgt z.Zt. 51,00 Euro (Familienangehörige 17,00 Euro). Jugendliche bis 18 Jahre zahlen 25,50 Euro

Hinweis: Um das Formular direkt am Computer ausfüllen zu können, benötigen Sie den Adobe Reader.

 

 

 

 

Spenden

Auch mit einer Spende können Sie unsere Arbeit unterstützen. Der Diabetiker Niedersachsen e.V. ist gemeinnützig und berechtigt, Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen werden u.a. Veranstaltungen, Fortbildungen und Infobroschüren finanziert.

Die Mitarbeiter/innen in unserem Landesverband arbeiten ehrenamtlich.

Bankverbindung:

IBAN: DE95 2512 0510 0007 4169 00
BIC: BFSWDE33HAN Bank für Sozialwirtschaft

 

 

 

  

 

© copyright des Inhalts: Diabetiker Niedersachsen e.V.

 

 




[ Diabetiker in Hannover | Diabetiker Niedersachsen BV Hannover | Diabetiker Niedersachsen ]

© copyright Wolfgang Sander  webmaster@dni-hannover.de   letzte Änderung: 12.01.2017