Diabetiker Niedersachsen - BV Hannover

Ansprechpartner:

Ihre Ansprechpartner im Diabetiker Niedersachsen e.V., Bezirksverband Hannover:

1. Vorsitzender / Schatzmeister Stellvertreter: Beisitzer:
Hans-Joachim Manthey
Privat: Walsroder St. 141
30853 Langenhagen
Telefon: 0511 76 38 075,
Email: h-j.manthey@diabetiker-nds.de 
Fritz Brüggemann
Ferdinand-Wallbrecht-Strasse 50
30163 Hannover
Tel.: 0511 / 394 16 78
Fax: 0511 / 26 24 712
Horst Kaßauer
Berliner Str. 7
30926 Seelze
Tel.: 0511 / 400 8730
Email: horst.kassauer@diabetiker-nds.de

Mario Bertram

Ansprechpartner der SHG Hannover: Ansprechpartner der SHG Laatzen: Ansprechpartner der SHG Seelze-Letter:
Hans-Joachim Manthey
Walsroder Strasse 141
30853 Langenhagen
Tel.: 0511 / 7 63 80 75
eMail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Hans-Joachim Manthey
Walsroder Strasse 141
30853 Langenhagen
Tel.: 0511 / 7 63 80 75
eMail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Heidi Stempor
Diabetes-Lotse
Berliner Str. 7, 30926 Seelze OT Letter
Tel.: 0511 40 27 96
eMail: heidi.stempor@t-online.de
 
     
 
Landesdelegierte:
Uta Bräunlich Fritz Brüggemann
Ingrid Köster Petra Paare
Mario Bertram Ina Vogt
Heidi Stempor  
Ersatz Landesdelegierte:
Horst Kaßauer  
 
 
Bankverbindung:
 
Webmaster:
Mail eMail: post@dni-hannover.de  (Wolfgang Sander, Webmaster)
 
 

Treffen der Selbsthilfegruppen:
 
Vorträge / Erfahrungsaustausch (SHG Hannover):
Freizeitheim Vahrenwald
Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover
Stadtbahnlinie 1 und 2, Buslinie 133, Haltestelle Dragonerstraße und (Fußweg ca. 1 Minute)
Verschiedene Räume - Bitte Aushang beachten
19.00 Uhr, jeden 4. Montag im Monat
Es werden regelmäßig Referenten eingeladen, die zum Thema Diabetes oder allgemeinen medizinischen Themen vortragen. 
Veranstaltungsprogramm    Weitere Veranstaltungshinweise Fragebogen zur Programmgestaltung
 
Wandergruppe:

Die Wandergruppe im Bezirksverband Hannover trifft sich an wechselnden Terminen (siehe Programm).

Dauer der Wanderungen: ca. 2 Stunden, anschließend gemeinsames Essen in einem Lokal in der Wandergegend
Die Wandertouren sind so gestaltet, dass jeder daran teilnehmen kann; die Strecken sind jedes Mal etwa 6 km lang, nie jedoch länger als 8 km. 

Ort: wird je nach Wanderung bekannt gegeben

Informationen und Anmeldung :

Hans-Joachim Manthey
Tel.: 0511 / 7 63 80 75
eMail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de

Selbsthilfegruppen (SHG):
Es sollen im Bereich des BV Hannover zusätzliche Selbsthilfegruppen (SHG) gegründet  werden, um wohnortnah Angebote zur Information und Beratung bereitstellen zu können. 
Es sind folgende regionale SHGs aktiv: Hannnover, Laatzen und Seelze-Letter
Info-Punkt Langenhagen:

Info-Punkt Langenhagen für Menschen mit Diabetes
Jeden 1. Dienstag im Monat, 10.00-12.00 Uhr in der City-Apotheke (CCL), Marktplatz 5, 30853 Langenhagen

Ansprechpartner:
Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hannover - SHG Langenhagen
Hans-Joachim Manthey
Walsroder Str. 141, 30853 Langenhagen
Tel. 0511 76 38 075
Email: h-j.manthey@diabetiker-nds.de, Internet: www.diabetiker-nds.de

 

 

SHG Laatzen:

Treffen der SHG Laatzen
Der Bezirksverband Hannover lädt zum Treffen der SHG Laatzen alle Diabetiker vom Typ 1, Typ 2 und alle Angehörigen herzlich ein.
Thema: Erfahrungsaustausch oder Vorträge.
Treffpunkt: Victor's Residenz, Mergenthalerstraße 3, 30880 Laatzen, Mergenthalerstraße 3 (Raum 6)
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Der Erfahrungsaustausch wird jeden dritten Dienstag im Monat durchgeführt.

Ansprechpartner:
Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hannover - SHG Laatzen
Hans-Joachim Manthey
Walsroder St. 141, 30853 Langenhagen
Telefon: 0511 76 38 075,
Email: h-j.manthey@diabetiker-nds.de 

SHG Seelze-Letter:  

Treffen der SHG Seelze-Letter
Treffpunkt: Die Treffen finden an wechselnden Terminen und in wechselnden Treffpunkten statt (siehe örtliche Presse und Programm).

Ansprechpartnerin:
Heidi Stempor
Berliner Str. 7, 30926 Seelze OT Letter
Tel.: 0511 402796
eMail: heidi.stempor@diabetiker-nds.de

 

 
 
 

Veranstaltungsprogramm 
  Bilder von den Veranstaltungen

Berichte


Weitere Veranstaltungen:

Weitere Veranstaltungen (geplant):
Diabetiker-Stammtisch (offener Abend)
Gemeinsamer Cafébesuch (z.B. an einem Sonntag)
Kleine Gruppen mit gemeinsamen Erfahrungsaustausch sind im Aufbau.
 
 
 

Informationen und Angebote:
 

Programm des Bezirksverbands Hannover 2019

22. Januar 19
18.30 Uhr
Treffen der SHG Laatzen - Diabetes & Ernährung
Referent: Dr. Mildenstein, Diabetologische Schwerpunktpraxis Laatzen
Treffpunkt: Victor's Residenz, Laatzen Mergenthalerstraße 3
28. Januar 19
19.00 Uhr
Treffen der SHG Hannover - Die Diabetes-Typen und ihre Unterschiede: Typ 1, Typ 2, Typ 3?
Referentin: Frau Danier Diabetesberaterin DDG, Diabetespraxis Vahrenwalder Platz, Hannover
Treffpunkt:
Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover  
09. Februar 19  Diabetes und Bewegung: Wanderung / Spaziergang
Rathausführung in Hannover
Rathaus Hannover
Rathaus Hannover
Fotos: H-J.Manthey

Anmeldung zu den Wanderungen, Ausflügen und Führungen sind nur auf den Gruppentreffen möglich. Die genaue Zeit und der Abfahrtsort werden dort bekannt gegeben. 
Anmeldung: Telefon. 0511 7638075
E-Mail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Weitere Einzelheiten zu den Wanderungen erfahren Sie bei der Anmeldung bzw. auf den Gruppentreffen und unter www.diabetiker-nds.de im Internet.

22. Februar 19
18.30 Uhr
Treffen der SHG Laatzen - Erfahrungsaustausch - SHG Laatzen. Betroffene informieren Betroffene
Die Selbsthilfegruppe Laatzen lädt zu einem zwanglosen und offenem Erfahrungsaustausch.
Treffpunkt: Victor's Residenz, Laatzen Mergenthalerstraße 3
25. Februar 19
19.00 Uhr
Treffen der SHG Hannover - Schmerz lass nach! Nutzen und Risiken verschiedener Schmerzmittel
Referent: Kai Girwert, Apotheker in der City-Apotheke Langenhagen
Treffpunkt: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover  
13. März 19
18.30 Uhr
Treffen der SHG Seelze/Letter
SHG Letter: Stammtisch (Essen und Gespräche)
Restaurant „Ikaros II“, Kastanienplatz, 30926 Seelze OT: Letter
16. März 19  Diabetes und Bewegung: Wanderung / Spaziergang
Ausflug zum Wisentgehege Springe
Das 90 ha große Wisentgehege Springe bietet heute 100 Wildarten ein artgerechtes Zuhause. Und sorgt so für den Erhalt einer faszinierenden Artenvielfalt:
Von den urwüchsigen Wisenten und Przewalski-Urwildpferden, den prächtigen Braunbären und den eleganten Fischottern bis hin zu den geheimnisvollen Wölfen.
Genießen Sie es: Auf dem 6 km langen Rundwanderweg warten unvergessliche Momente auf Groß und Klein.
Das Wisentgehege wurde 1928 gegründet, um den Wisent, Europas größtes Säugetier vor dem Aussterben zu retten. Es gab nur noch 54 Tiere in Menschenhand. In freier Wildbahn waren alle Bestände erloschen. Genau 350 Wisente sind bis heute in Springe geboren.
Das Wisentgehege hat damit erheblich zum bisherigen Überleben der Art beigetragen. In den 50er Jahren hat die Entwicklung des Wisentgeheges zu einem Wildgehege begonnen. Heute werden hier auf über 90 ha etwa 100 europäische Tierarten gehalten, gezüchtet und dem Besucher präsentiert. Darunter Arten wie Przewalskipferd, Elch, Biber, Luchs, Braunbär, Wolf und auch viele Enten, Gänse, Greifvögel.
Zwischen 120.000 und 180.000 Besucher nutzen jährlich das Freizeit- u. Informationsangebot des Wisentgeheges.
Bitte anmelden!
Anmeldung zu den Wanderungen, Ausflügen und Führungen sind nur auf den Gruppentreffen möglich. Die genaue Zeit und der Abfahrtsort werden dort bekannt gegeben. Aus organisatorischen Gründen muss die Anmeldung für Führungen 2 bis 3 Monate vorher erfolgen. 
Anmeldung: Telefon. 0511 7638075
E-Mail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Weitere Einzelheiten zu den Wanderungen erfahren Sie bei der Anmeldung bzw. auf den Gruppentreffen und unter www.diabetiker-nds.de im Internet.
19. März 19
18.30 Uhr
Treffen der SHG Laatzen - Probleme mit dem Gehör und Hörgeräten - Wie bekomme ich eine Heilmittelverordnung?
Referent: Herr Eichholz, Hörgeräteakustiker, Audias Hörgeräte Laatzen
Treffpunkt: Victor's Residenz, Laatzen Mergenthalerstraße 3
25. März 19
19.00 Uhr
Treffen der SHG Hannover - Erfahrungsaustausch
Betroffene informieren Betroffene
Treffpunkt: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover  
13. April 19  Diabetes und Bewegung: Wanderung / Spaziergang
Ausflug zur Sparrenburg Bielefeld
Ein Ausflug zur Sparrenburg lohnt sich zu jeder Jahreszeit, denn von der mächtigen Festungsanlage bietet sich dem Besucher ein herrlicher Panoramablick über die Universitätsstadt am Teutoburger Wald. Das weitläufige Burggelände liegt an einem der schönsten Höhenwanderwege Deutschlands und ist das ganze Jahr über zugänglich.
Bitte anmelden!
Anmeldung zu den Wanderungen, Ausflügen und Führungen sind nur auf den Gruppentreffen möglich. Die genaue Zeit und der Abfahrtsort werden dort bekannt gegeben. Aus organisatorischen Gründen muss die Anmeldung für Führungen 2 bis 3 Monate vorher erfolgen. 
Anmeldung: Telefon. 0511 7638075
E-Mail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Weitere Einzelheiten zu den Wanderungen erfahren Sie bei der Anmeldung bzw. auf den Gruppentreffen und unter www.diabetiker-nds.de im Internet.
29. April 19
19.00 Uhr
Treffen der SHG Hannover - Mitgliederversammlung
Treffpunkt: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover  
18. Mai 19
10.00 - 16.00 Uhr 
33. Selbsthilfetag der Selbsthilfegruppen Hannovers
Unser Bezirksverband ist auch auf dem 33. Hannoverschen Selbsthilfetag am 18. Mai 2019 in der Zeit von 10-16 Uhr mit einem großen Infostand vertreten. Wir bieten am Kröpcke Informationen rund um das Thema Diabetes. Weiter sehen wir unsere Aufgabe darin, über Präventionsmöglichkeiten zu informieren. Aus diesem Grund bieten wir den Diabetesrisikotest an.
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, so auch der 18.05.2019. Zum 33. Mal präsentieren sich Selbsthilfegruppen – rund um den Kröpcke bis zum Platz der Weltausstellung - auf dem größten Selbsthilfetag in Deutschland.
Dieses große Event bietet eine bunte Mischung aus Informationen, Gesprächen und tollen Mitmach- und Ausprobier-Aktionen unter freiem Himmel an. Zum 33. Mal richtet die KIBIS, Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich den Hannoverschen Selbsthilfetag von 10:00 - 16:00 Uhr aus.
Aus vielen verschiedenen Themenbereichen, u.a. chronische Erkrankungen, Behinderung, Sucht, sowie sozialen und psychischen Problembereichen findet der Besucher Aktive, die positive Erfahrungen aus der Selbsthilfe weitergeben. Sie stellen ihre Gruppen stellvertretend für die über 600 Selbsthilfegruppen in der Region Hannover der breiten Öffentlichkeit vor.
Auf und vor der Bühne sorgen u.a. verschiedene Darbietungen für Schwung.
Rund um den Kröpcke, Hannover 
KIBIS, Gartenstraße 18, 30161 Hannover (Oststadt), Tel: 0511/66 65 67 Fax: 0511/96291-13 
eMail: info@kibis-hannover.de
WWW: KIBIS
   
   
   
                                

Vorschau auf weitere Themen und Veranstaltungen (teilweise ohne konkrete Terminplanung):

  • Spargelessen mit anschließender Wanderung im Mai/Juni
  • Besuch einer Vorstellung der Deister-Freilichtbühne in Barsinghausen im Sommer
  • Grünkohlessen mit anschließender Wanderung
  • Advent-/Weihnachtsfeier im Dezember

Einzelheiten und weitere Termine werden auf den Gruppentreffen und im Internet bekannt gegeben.

   
  Wir laden herzlich zu den Treffen ein und freuen uns über Ihre Beteiligung.
   
  Bitte beachten: Aus organisatorischen Gründen kann es ab und zu zu Themenänderungen kommen.
   
  Fragebogen zur Programmgestaltung
   Weitere Veranstaltungshinweise
   
    Bilder von den Veranstaltungen
   
  Bei allen Fragen rund um den Diabetes wenden Sie sich vertrauensvoll an uns oder kommen Sie einfach vorbei bei unseren Treffen. Alle Diabetiker, Angehörige und Gäste sind herzlich willkommen.


Erfahrungsaustausch  -  Information  -  Aktivitäten
 
Was bietet Ihnen der Diabetiker Niedersachsen e.V., BV Hannover  
 
Fragebogen zur Programmgestaltung  

Programme und Berichte aus den Vorjahren:

 

Veranstaltungen aus den Vorjahren

 

     

 

Berichte aus den Vorjahren

 

 

 

Bundesverband "Deutsche Diabetes Föderation e.V.":
     

 

     Deutsche Diabetes Föderation © ddf.de.com
Der Landesverband "Diabetiker Niedersachsen e.V." (DNI) ist Mitglied im Bundesverband "Deutsche Diabetes Föderation e.V." (DDF).

 

Internetadressen:
Internetadresse des Bezirksverbandes Hannover:  www.dni-hannover.de
Internetadresse des Landesverbandes "Diabetiker Niedersachsen": www.diabetiker-nds.de
Internetadresse des Bundesverbandes "Deutsche Diabetes Föderation": www.ddf.de.com


 

 

 

Haftungshinweise:

 

Haftungshinweise:

Auf den Seiten des "Diabetiker Niedersachsen BV Hannover" sind eine Vielzahl von anderen Seiten im Internet verlinkt. Für alle diese Links gilt:
Der Diabetiker Niedersachsen BV Hannover haftet nicht für Inhalte auf anderen, verlinkten Homepages oder Kommentare. Der Diabetiker Niedersachsen BV Hannover distanziert sich ausdrücklich von illegalen, ehrverletzenden und/oder falschen Aussagen. Ein Link bzw. Hinweis auf eine Seite stellt lediglich einen Querverweis dar; eine Wertung oder Übernahme der auf anderen Seiten angegeben Meinung erfolgt dadurch nicht.
Diese Erklärung gilt für alle auf den Seiten von "Diabetiker Niedersachsen BV Hannover" angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die angemeldeten Banner und Links führen.

Haftungsausschluss (Disclaimer.de)

 

 

 




[ Impressum | Diabetiker in Hannover | Diabetiker Niedersachsen BV Hannover | Diabetiker Niedersachsen ]

© copyright Wolfgang Sander  webmaster@dni-hannover.de   letzte Änderung: 21.01.2019