Diabetiker Niedersachsen - BV Hannover

Ansprechpartner:

Ihre Ansprechpartner im Diabetiker Niedersachsen e.V., Bezirksverband Hannover:

1. Vorsitzender: Stellvertreter: Beisitzer:
Hans-Joachim Manthey
Privat: Walsroder St. 141
30853 Langenhagen
Telefon: 0511 76 38 075,
Handy: 0151 21 35 4 558
Email: h-j.manthey@diabetiker-nds.de 
Fritz Brüggemann
Ferdinand-Wallbrecht-Strasse 50
30163 Hannover
Tel.: 0511 / 394 16 78
Fax: 0511 / 26 24 712
Horst Kaßauer
Berliner Str. 7
30926 Seelze
Tel.: 0511 / 400 8730
Email: horst.kassauer@diabetiker-nds.de

Diabetes-Lotse im BV Hannover:   Diabetes-Lotse im BV Hannover:    
Hans-Joachim Manthey
Privat: Walsroder St. 141
30853 Langenhagen
Telefon: 0511 76 38 075,
Handy: 0151 21 35 4 558
Email: h-j.manthey@diabetiker-nds.de 
Heidi Stempor
Berliner Str. 7
30926 Seelze OT-Letter
Tel.: 0511 / 40 27 96 
E-Mail: heidi.stempor@diabetiker-nds.de
 
     
     
Diabetes-Lotsen    
Menschen, die mit der Diagnose Diabetes mellitus konfrontiert werden, sind oft verunsichert und ängstlich. Das Grundwissen, das sie in den Schulungen erlangen, reicht meist nicht aus, um ein selbst bestimmtes Leben mit einer chronischen Erkrankung wie Diabetes zu führen. Arbeitsalltag und Familienleben sollen dennoch so wenig wie möglich darunter leiden. Hier können die "Diabetes-Lotsen" hilfreich zur Seite stehen: Sie helfen "neu entdeckten" Diabetikern, unkompliziert und schnell zu Behandlungseinrichtungen und Versorgungseinrichtungen zu gelangen. Zudem werden sie gebraucht, um den ständig steigenden Anforderungen, zum Beispiel im Umgang mit Behörden, gewachsen zu sein. So profitieren auch  Menschen mit Diabetes, die schon länger erkrankt sind, von der Beratung durch einen Diabetes-Lotsen. 
Die individuelle Beratung beinhaltet unabhängige Informationen für die Ratsuchenden. Die "Diabetes-Lotsen" fungieren daher als Berater bei sozialmedizinischen und psychosozialen Alltagsproblemen, stehen unterstützend bei der Bereitschaft der Krankheitsakzeptanz und der Entwicklung von Eigenmotivation zur Seite. Durch die persönlichen Erfahrungen sind Betroffene besonders geeignet, Wissen weiterzugeben, andere Erkrankte zu begleiten und zu einer Lebensstiländerung zu befähigen. Die "Diabetes-Lotsen" sehen ihre Arbeit als Ergänzung zu ärztlich angeratener Therapie und Schulung. Sie wollen die Lücke schließen, die zwischen ärztlicher Versorgung und Alltagsbedingungen entsteht. Diabetesbedingte Folgeerkrankungen können verhindert oder verzögert und die Lebensqualität der Betroffenen verbessert werden.
"Diabetes-Lotsen" sind motivierte Menschen mit Diabetes und haben an der Deutschen Diabetiker Akademie (DDA) eine spezielle Ausbildung an drei Wochenenden absolviert.
 
     
Ansprechpartner der SHG Hannover: Ansprechpartner der SHG Laatzen: Ansprechpartner der SHG Seelze-Letter:
Hans-Joachim Manthey
Walsroder Strasse 141
30853 Langenhagen
Tel.: 0511 / 7 63 80 75
eMail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Hans-Joachim Manthey
Walsroder Strasse 141
30853 Langenhagen
Tel.: 0511 / 7 63 80 75
eMail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Heidi Stempor
Diabetes-Lotse
Berliner Str. 7, 30926 Seelze OT Letter
Tel.: 0511 40 27 96
eMail: heidi.stempor@t-online.de
 
     
 
Landesdelegierte:
Uta Bräunlich Fritz Brüggemann
Ingrid Köster Petra Paare
Rena Pohl (2016 †) Wolfgang Sander
Heidi Stempor  
Ersatz Landesdelegierte:
Horst Kaßauer  
 
 
Bankverbindung:
 
Webmaster:
Mail eMail: post@dni-hannover.de  (Wolfgang Sander, Webmaster)
 
 

Treffen der Selbsthilfegruppen:
 
Vorträge / Erfahrungsaustausch (SHG Hannover):
Freizeitheim Vahrenwald
Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover
Stadtbahnlinie 1 und 2, Buslinie 133, Haltestelle Dragonerstraße und (Fußweg ca. 1 Minute)
Verschiedene Räume - Bitte Aushang beachten
19.00 Uhr, jeden 4. Montag im Monat
Es werden regelmäßig Referenten eingeladen, die zum Thema Diabetes oder allgemeinen medizinischen Themen vortragen. 
Veranstaltungsprogramm    Weitere Veranstaltungshinweise Fragebogen zur Programmgestaltung
 
Wandergruppe:

Die Wandergruppe im Bezirksverband Hannover trifft sich an wechselnden Terminen (siehe Programm).

Dauer der Wanderungen: ca. 2 Stunden, anschließend gemeinsames Essen in einem Lokal in der Wandergegend
Die Wandertouren sind so gestaltet, dass jeder daran teilnehmen kann; die Strecken sind jedes Mal etwa 6 km lang, nie jedoch länger als 8 km. 

Ort: wird je nach Wanderung bekannt gegeben

Informationen und Anmeldung :

Hans-Joachim Manthey
Tel.: 0511 / 7 63 80 75
eMail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de

Selbsthilfegruppen (SHG):
Es sollen im Bereich des BV Hannover zusätzliche Selbsthilfegruppen (SHG) gegründet  werden, um wohnortnah Angebote zur Information und Beratung bereitstellen zu können. 
Es sind folgende regionale SHGs aktiv: Hannnover, Laatzen und Seelze-Letter
Info-Punkt Langenhagen:

Info-Punkt Langenhagen für Menschen mit Diabetes
Jeden 1. Dienstag im Monat, 10.00-12.00 Uhr in der City-Apotheke (CCL), Marktplatz 5, 30853 Langenhagen

Ansprechpartner:
Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hannover - SHG Langenhagen
Hans-Joachim Manthey
Walsroder Str. 141, 30853 Langenhagen
Tel. 0511 76 38 075
Email: h-j.manthey@diabetiker-nds.de, Internet: www.diabetiker-nds.de

 

 

SHG Laatzen:

Treffen der SHG Laatzen
Der Bezirksverband Hannover lädt zum Treffen der SHG Laatzen alle Diabetiker vom Typ 1, Typ 2 und alle Angehörigen herzlich ein.
Thema: Erfahrungsaustausch oder Vorträge.
Treffpunkt: Victor's Residenz, Mergenthalerstraße 3, 30880 Laatzen, Mergenthalerstraße 3 (Raum 6)
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Der Erfahrungsaustausch wird jeden dritten Dienstag im Monat durchgeführt.
Stadtbahnlinie 1 + 2, Haltestelle Laatzen/Park der Sinne oder Buslinien 340, 341 (und Fußweg (ca. 12 Minuten / ca. 0,8 km)
Buslinien 340, 341, 346, 390, Haltestelle Laatzen/Centrum (und Fußweg ca. 11 Minuten / ca. 0,7 km)

Ansprechpartner:
Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hannover - SHG Laatzen
Hans-Joachim Manthey
Walsroder St. 141, 30853 Langenhagen
Telefon: 0511 76 38 075,
Email: h-j.manthey@diabetiker-nds.de 

SHG Seelze-Letter:  

Treffen der SHG Seelze-Letter
Treffpunkt: Tagesstätte Letter, Pestalozzistrasse 11, 30926 Seelze/Letter
Die Treffen finden an wechselnden Terminen und in wechselnden Treffpunkten statt (siehe örtliche Presse und Programm).

Ansprechpartnerin:
Heidi Stempor
Diabetes-Lotse
Berliner Str. 7, 30926 Seelze OT Letter
Tel.: 0511 40 27 96
eMail: heidi.stempor@diabetiker-nds.de

 

 
 
 

Veranstaltungsprogramm 
  Bilder von den Veranstaltungen

Berichte


Weitere Veranstaltungen:

Weitere Veranstaltungen (geplant):
Diabetiker-Stammtisch (offener Abend)
Gemeinsamer Cafébesuch (z.B. an einem Sonntag)
Kleine Gruppen mit gemeinsamen Erfahrungsaustausch sind im Aufbau.
 
 
 

Informationen und Angebote:
 

Programm des Bezirksverbands Hannover 2017

Programm Flyer BV Hannover zum Download (pdf-Datei, 239 kByte);  
08. März 17
18.30 Uhr
Treffen der SHG Seelze/Letter
SHG Letter: Stammtisch (Essen und Gespräche)
Ikaros II Letter, Lange Feld Str.
Sa. 11. März 17 Diabetes und Bewegung: Wanderung / Spaziergang
Besuch der Fischfabrik Lindemann in Hagenburg
Aus organisatorischen Gründen muss die Anmeldung für Führungen 2 bis 4 Monaten vorher erfolgen. Einzelheiten zu den Führungen werden auf den Gruppentreffen bekanntgegeben.
Weitere Einzelheiten zu den Wanderungen erfahren Sie bei der Anmeldung bzw. auf den Gruppentreffen und unter www.diabetiker-nds.de im Internet.
Die Wandertouren sind ca. 6 km lang.
Die anfallenden Kosten muss jeder selbst tragen!
Die anteiligen Kosten für das Niedersachsen-Ticket sind im Zug beim Wanderführer zu entrichten.
15. März 17
18.30 Uhr
Treffen der SHG Seelze/Letter
Thema: Gruppentreffen- /Infotreff/Besuch der Werkstatt von Schievink Orthopädie-Schuhtechnik
Wechselnde Veranstaltungsorte werden in der örtlichen Presse und im Internet bekanntgegeben.
21. März 17
18.30 Uhr
Treffen der SHG Laatzen - Wofür braucht man als Diabetiker eine Apotheke!
Referent: Herr Münkner, Apotheker in der Adler Apotheke Laatzen - Rethen.

Treffpunkt: Victor's Residenz, Laatzen Mergenthalerstraße 3
27. März 17
19.00 Uhr
Treffen der SHG Hannover - Ich komme ins Krankenhaus, was muss ich beachten? (geplant)
Referent/in: N.N.

Treffpunkt: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover  
18. April 17
18.30 Uhr
Treffen der SHG Laatzen - kein Treffen da am 24.04. Mitgliederversammlung in Hannover (FZH) Vahrenwalder Str. 92 · 30165 Hannover ist
19. April 17
18.30 Uhr
Treffen der SHG Seelze/Letter
Thema: Gruppentreffen- /Infotreff
Treffpunkt: Tagesstätte Letter, Pestalozzistrasse 11, 30926 Seelze/Letter
Wechselnde Veranstaltungsorte werden in der örtlichen Presse und im Internet bekanntgegeben.
Sa. 22. April 17 Diabetes und Bewegung: Wanderung / Spaziergang
Tagesausflug am Sonnabend den 22.04.2017 zum Mühlenmuseum Gifhorn 
Mühlenmuseum Gifhorn Mühlenmuseum Gifhorn Mühlenmuseum Gifhorn Mühlenmuseum Gifhorn
Mühlenmuseum Gifhorn
Fotos: H-J.Manthey
Mühlenmuseum Gifhorn Mühlenmuseum Gifhorn Mühlenmuseum Gifhorn

Wir besuchen das Mühlenmuseum Gifhorn.
Im Mühlenmuseum sind Mühlen der unterschiedlichsten Bauformen zu besichtigen, von der Holländer-Mühle bis zu asiatischen Mühle. In der Ausstellungshalle sind ca. 45 Wind- und Wassermühlenmodelle zu besichtigen.
Auf dem Mühlengelände ist auch eine wunderschöne russisch-orthodoxe Kirche. Der Besuch lohnt sich. Im Müller- und Backhaus haben wir die Möglichkeit uns zu stärken.
Die anfallenden Kosten muss jeder selbst tragen.
Bitte anmelden!
Personen ohne Anmeldung können aus organisatorischen Gründen nicht teilnehmen.
Wir treffen uns um 08:25 Uhr
Treffpunkt: Hannover Hauptbahnhof Info-Punkt
Tarifgebiet: Niedersachsen-Ticket.
Wir bitten um pünktliches Erscheinen, da vor Fahrtantritt die Gruppentickets gelöst werden müssen. Die Kosten für das Niedersachsen-Ticket sind im Zug beim Wanderführer zu entrichten.
Telefon. 0511 7638075
E-Mail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de

24. April 17
19.00 Uhr
Treffen der SHG Hannover - Mitgliederversammlung
Treffpunkt: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover  
Sa. 06. Mai 17 Diabetes und Bewegung: Wanderung / Spaziergang
Wanderung entlang der Beeke von Mellendorf nach Elze.
Weitere Einzelheiten zu den Wanderungen erfahren Sie bei der Anmeldung bzw. auf den Gruppentreffen und unter www.diabetiker-nds.de im Internet.
Die Wandertouren sind ca. 6 km lang.
Die anfallenden Kosten muss jeder selbst tragen!
10. Mai 17
18.30 Uhr
Treffen der SHG Seelze/Letter
SHG Letter: Stammtisch (Essen und Gespräche)
Ikaros II Letter, Lange Feld Str.
13. Mai 17
31. Selbsthilfetag der Selbsthilfegruppen Hannovers
(Beteiligung des DNI BV Hannover mit einem Informationsstand) 
Auf dem 31. Hannoverschen Selbsthilfetag im Herzen von Hannover rund dem Kröpcke bis zum Platz der Weltausstellung stellen annähernd 80 Selbsthilfegruppen, - vereine und -verbände ihre Arbeit vor. Von 10 - 16 Uhr stehen die ehrenamtlichen Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen zur Beanwortung von Fragen zu chronischen Erkrankungen, Behinderung, Suchterkrankungen und psycho-sozialen Problemen an Informationsständen bereit.  Interessierte Bürgerinnen und Bürger können vor Ort mit den Gruppen ins Gespräch kommen, sich über die Angebote und Inhalte informieren und die Selbsthilfe als Möglichkeit der Problembewältigung kennen lernen. 
Die Veranstaltung wird durch ein musikalisches Rahmenprogramm auf der Bühne begleitet.
KIBIS
16. Mai 17
18.30 Uhr
Treffen der SHG Laatzen - Vorstellung Programm 2. Halbjahr 2017
Referent: Hans-Joachim Manthey
Treffpunkt: Victor's Residenz, Laatzen Mergenthalerstraße 3
20. Mai 17
18.30 Uhr
SHG Seelze/Letter
Beteiligung am Tag der Vereine in Letter
21. Mai 17
18.30 Uhr
SHG Seelze/Letter
Beteiligung am Gesundheitstag in Seelze
22. Mai 17
19.00 Uhr
Treffen der SHG Hannover - Vorstellung Programm 2. Halbjahr 2017
Referent/in:
Hans-Joachim Manthey
Treffpunkt: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover  
Sa. 27. Mai 17 Diabetes und Bewegung: Wanderung / Spaziergang
Spargelessen mit Wanderung.
Anmeldung und Zahlung einer Kaution erforderlich (Einzelheiten auf den Gruppentreffen im Februar und März)
Weitere Einzelheiten zu den Wanderungen erfahren Sie bei der Anmeldung bzw. auf den Gruppentreffen und unter www.diabetiker-nds.de im Internet.
Die Wandertouren sind ca. 6 km lang.
Die anfallenden Kosten muss jeder selbst tragen!
Sa. 10. Juni 17 Diabetes und Bewegung: Wanderung / Spaziergang
Ausflug zum Baumwipfelpfad nach Bad Harzburg
Aus organisatorischen Gründen muss die Anmeldung für Führungen 2 bis 4 Monaten vorher erfolgen. Einzelheiten zu den Führungen werden auf den Gruppentreffen bekanntgegeben.
Weitere Einzelheiten zu den Wanderungen erfahren Sie bei der Anmeldung bzw. auf den Gruppentreffen und unter www.diabetiker-nds.de im Internet.
Die Wandertouren sind ca. 6 km lang.
Die anfallenden Kosten muss jeder selbst tragen!
Die anteiligen Kosten für das Niedersachsen-Ticket sind im Zug beim Wanderführer zu entrichten.
14. Juni 17
18.30 Uhr
Treffen der SHG Seelze/Letter
Thema: Gruppentreffen- /Infotreff
Treffpunkt: Tagesstätte Letter, Pestalozzistrasse 11, 30926 Seelze/Letter
Wechselnde Veranstaltungsorte werden in der örtlichen Presse und im Internet bekanntgegeben.
   
   
   
   
                                

Vorschau auf weitere Themen und Veranstaltungen (teilweise ohne konkrete Terminplanung):

  • Spargelessen mit anschließender Wanderung im Mai/Juni
  • Besuch einer Vorstellung der Deister-Freilichtbühne in Barsinghausen im Sommer
  • Grünkohlessen mit anschließender Wanderung, diesmal im Januar
  • Advent-/Weihnachtsfeier im Dezember

Einzelheiten und weitere Termine werden auf den Gruppentreffen und im Internet bekannt gegeben.

   
  Wir laden herzlich zu den Treffen ein und freuen uns über Ihre Beteiligung.
   
  Bitte beachten: Aus organisatorischen Gründen kann es ab und zu zu Themenänderungen kommen.
   
  Fragebogen zur Programmgestaltung
   Weitere Veranstaltungshinweise
   
    Bilder von den Veranstaltungen
   
  Bei allen Fragen rund um den Diabetes wenden Sie sich vertrauensvoll an uns oder kommen Sie einfach vorbei bei unseren Treffen. Alle Diabetiker, Angehörige und Gäste sind herzlich willkommen.


Erfahrungsaustausch  -  Information  -  Aktivitäten
 
Was bietet Ihnen der Diabetiker Niedersachsen e.V., BV Hannover  
 
Fragebogen zur Programmgestaltung  

Programme und Berichte aus den Vorjahren:

 

Veranstaltungen aus den Vorjahren

 

     

 

Berichte aus den Vorjahren

 

 

 

Bundesverband "Deutsche Diabetes Föderation e.V.":
     

 

     Deutsche Diabetes Föderation © ddf.de.com
Der Landesverband "Diabetiker Niedersachsen e.V." (DNI) ist Mitglied im Bundesverband "Deutsche Diabetes Föderation e.V." (DDF).

 

Internetadressen:
Internetadresse des Bezirksverbandes Hannover:  www.dni-hannover.de
Internetadresse des Landesverbandes "Diabetiker Niedersachsen": www.diabetiker-nds.de
Internetadresse des Bundesverbandes "Deutsche Diabetes Föderation": www.ddf.de.com


 

 

 

Haftungshinweise:

 

Haftungshinweise:

Auf den Seiten des "Diabetiker Niedersachsen BV Hannover" sind eine Vielzahl von anderen Seiten im Internet verlinkt. Für alle diese Links gilt:
Der Diabetiker Niedersachsen BV Hannover haftet nicht für Inhalte auf anderen, verlinkten Homepages oder Kommentare. Der Diabetiker Niedersachsen BV Hannover distanziert sich ausdrücklich von illegalen, ehrverletzenden und/oder falschen Aussagen. Ein Link bzw. Hinweis auf eine Seite stellt lediglich einen Querverweis dar; eine Wertung oder Übernahme der auf anderen Seiten angegeben Meinung erfolgt dadurch nicht.
Diese Erklärung gilt für alle auf den Seiten von "Diabetiker Niedersachsen BV Hannover" angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die angemeldeten Banner und Links führen.

Haftungsausschluss (Disclaimer.de)

 

 

 




[ Impressum | Diabetiker in Hannover | Diabetiker Niedersachsen BV Hannover | Diabetiker Niedersachsen ]

© copyright Wolfgang Sander  webmaster@dni-hannover.de   letzte Änderung: 22.03.2017