Termine und Veranstaltungen im Jahr 2018:

 

Mai   Juni   Juli
August   September   Oktober
November   Dezember
Zu alten Veranstaltungsterminen:   
2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009
2008
   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000   1999

Veranstaltungshinweis
eintragen


 

Mai

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hildesheim

Thema:

Nichts Großes! Kleine Fußorthopädie bei Diabetikern
Referent: Dr. Udo Brüsch, Helios-Klinikum Hildesheim und MVZ Hildesheim, Alfelder Str.109a,

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hildesheim

Termin:

02.05.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

VFV Gaststätte zum Sportpark, An der Pottkuhle 1, 31139 Hildesheim

Infos:

Ansprechpartner: 
Axel Steinwedel  (1.Vorsitzender)
Ottostr.5, 31137 Hildesheim 
Tel.: 05121/ 5 21 66, Fax: 05121/ 51 75 92 
eMail: axel.steinwedef@diabetiker-nds.de
WWW: www.diabetiker-nds.de
 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Nienburg/Weser

Thema:

Trotz Diabetes – Fit bleiben und gesund ernähren!
Referentin: Dipl. Oecotrophologin Sylke Mues, Stolzenau

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

03.05.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Helios-Mittelweser Kliniken, Ziegelkampstraße 39, 3. Etage

Infos:

Ansprechpartner für Nienburg: 
Raimar Habener, Diabetes-Lotse
Telefon:: 05021 / 14 14 9
eMail: raimar.habener@freenet.de 
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover - Diabetes und Bewegung: Wanderung/ Spaziergang : Ausflug nach Einbeck

Thema:

Anders als geplant wird unser Ausflug am Sonnabend den 05.05.2018 durchgeführt. Unser Ausflug führt uns nach Einbeck.
Wir haben einen Besuch des PS-Speichers geplant. Der PS-Speicher ist ein Museum in dem auf 6 Etagen chronologisch die Entwicklung der individuellen Motorisierung dargestellt wird. Danach haben wir Gelegenheit die wunderschönen Fachwerkbauten zu besichtigen.
Die anfallenden Kosten muss jeder selbst tragen.
Bitte anmelden!
Anmeldung auf den Gruppentreffen oder per Tel. bzw. Email bis zum 24.04.2018
Personen ohne Anmeldung können aus organisatorischen Gründen nicht teilnehmen
Wir treffen uns um 07:05 Uhr, Treffpunkt: Hannover Hauptbahnhof Info-Punkt
Tarifgebiet: Niedersachsen-Ticket.
Wir bitten um pünktliches Erscheinen, da vor Fahrtantritt die Gruppentickets gelöst werden müssen.
Die Kosten für das Niedersachsen-Ticket sind im Zug beim Wanderführer zu entrichten.
Telefon. 0511 7638075
E-Mail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Internet: www.diabetiker-nds.de
Weitere Einzelheiten zu den Wanderungen erfahren Sie bei der Anmeldung bzw. auf den Gruppentreffen und unter www.diabetiker-nds.de im Internet.

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover 

Termin:

Samstag den 05.05.2018

Uhrzeit:

07:05 Uhr

Ort:

Hannover Hauptbahnhof Info-Punkt

Infos:

Anmeldung an den Gruppenabenden
Tel. 0511 / 7638075, eMail : h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Diabetiker Niedersachsen BV Hannover

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover - Info-Punkt Langenhagen

Thema:

Info-Punkt Langenhagen - Für Menschen mit Diabetes

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover - SHG Langenhagen

Termin:

08.05.2018
Jeden 1. Dienstag im Monat.

Uhrzeit:

10:00 bis 12:00 Uhr

Ort:

Treffpunkt: City-Apotheke (CCL),  Marktplatz 7 30853 Langenhagen
Stadtbahnlinie 1, Haltestelle Langenhagen Zentrum oder Buslinien 253, 470, 480. 610, 611, 612, 616, 650, 692 (und Fußweg ca. 5 Minuten / ca. 0,3 km)
Buslinien 122, 470, 480, 610, 611, 612, 692 Haltestelle Langenhagen Rathaus (und Fußweg ca. 3 Minuten / ca. 0,1 km)

Infos:

Ansprechpartner:
Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hannover, Hans-Joachim Manthey, Walsroder Str. 141, 30853 Langenhagen
Tel. 0511 76 38 075
Email: h-j.manthey@diabetiker-nds.de, Internet: www.diabetiker-nds.de
Diabetiker Niedersachsen BV Hannover
 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Barsinghausen 

Thema:

Diabetes und Ernährung
Referentin: Diabetesberaterin Claudia Stephan, Gehrden

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

08.05.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Seniorenresidenz Kaiserhof, Bahnhofstraße 2 A, 30890 Barsinghausen

Infos:

Ansprechpartnerin für Barsinghausen: Frigga Sprenger
Telefon: 05105-611 51, Fax: 05105 / 611 86
eMail: frigga.sprenger@gmail.com
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Gesundheitsmagazin VISITE : u.a.
Hämorrhoiden: Was tun gegen ein Leiden, über das niemand gerne spricht?
Unerwartete Nebenwirkungen: wie schädlich freiverkäufliche Medikamente sein können

Thema:

Ein Jucken, Brennen oder Nässen - etwa die Hälfte aller über Fünfzig-Jährigen leidet unter Beschwerden im Analbereich. Doch über Probleme mit dem Po spricht niemand gerne. Hämorrhoiden sind eigentlich etwas ganz Natürliches, jeder hat sie. Die schwammartigen Gefäßpolster im Enddarm dienen dazu, dass der After abgedichtet wird. Normalerweise werden sie gar nicht wahrgenommen. Wenn sie aber ein Jucken oder Brennen verursachen, müssen sie behandelt werden. Dazu gibt es Salben oder Cremes. Ernährungsgewohnheiten und Lebensweise stehen auf dem Prüfstand. Im schlimmsten Fall müssen sie operiert werden. Wie lassen sich Hämorrhoiden am besten behandeln? Wann ist es höchste Zeit, zum Arzt zu gehen?
Stellen Sie uns Ihre Fragen zu diesem Thema im Internet: www.ndr.de/visite

Sie gelten als vermeintlich harmlos und jeder bekommt sie ohne Rezept ganz einfach in der Apotheke: Die Tropfen gegen Bauchschmerzen, die Pille gegen Sodbrennen, das Schmerzmittel oder den Fiebersenker. Doch viele dieser Medikamente können schlimme Nebenwirkungen haben. Iberogast, Paracetamol oder das beliebte Ibuprofen sie alle können Organe schädigen oder schlimme Wechselwirkungen mit anderen Pillen entwickeln. Von welchen freiverkäuflichen Präparaten sollte man lieber die Finger lassen, wie dosiere ich richtig und welche Wechselwirkungen drohen? Antworten im Visite Schwerpunkt.
Stellen Sie uns Ihre Fragen zu diesem Thema im Internet: www.ndr.de/visite

Wiederholungen:
Freitag 06.20 Uhr

Veranstalter:

Norddeutscher Rundfunk N3 

Termin:

Dienstag, 08.05.2018

Uhrzeit:

20.15 - 21.00 Uhr

Ort:

Fernsehen N3 

Infos:

Postadresse:
NDR Fernsehen, 20626 Hamburg (Bitte Rückumschlag mit 0,70 Euro)
NDR Text: ab Seite 520

Informationen zur Sendung 

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover - Treffen der SHG Seelze/Letter: Stammtisch

Thema:

SHG Letter: Stammtisch (Essen und Gespräche)

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover 

Termin:

Mi. 09.05.2018

Uhrzeit:

18.30 Uhr

Ort:

Restaurant „Ikaros II“, Kastanienplatz, 30926 Seelze OT Letter

Infos:

Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hannover - SHG Seelze/Letter
Heidi Stempor ( Diabetes-Lotse)
Berliner Str. 7, 30926 Seelze OT Letter
Tel.: 0511 40 27 96
eMail: heidi.stempor@diabetiker-nds.de
Diabetiker Niedersachsen BV Hannover

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover - Diabetes und Bewegung: Wanderung/ Spaziergang : Ausflug nach Lamspringe

Thema:

Ausflug nach Lamspringe
Anmeldung
Anmeldungen zu den Wanderungen, Ausflügen und Führungen sind nur auf den Gruppentreffen möglich.
Aus organisatorischen Gründen muss die Anmeldung für Führungen 2 bis 3 Monate vorher erfolgen. Einzelheiten zu den Führungen werden auf den Gruppentreffen bekanntgegeben.
DieWandertouren sind ca. 6 km lang.

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover 

Termin:

Samstag den 12.05.2018

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

Anmeldung an den Gruppenabenden
Tel. 0511 / 7638075, eMail : h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Diabetiker Niedersachsen BV Hannover

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Wedemark

Thema:

Diabetikerwarnhunde
Referentin: Monika Strobel, Spezialhundeschule Celle

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

14.05.2018

Uhrzeit:

19.30 Uhr

Ort:

Mehrgenerationenhaus, Gilborn 6, 30900 Mellendorf

Infos:

Ansprechpartnerinnen für Wedemark: 
Irmtraud Braun und Jutta Deneke, Tel.: 05130- 62 33
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit
Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover - Treffen der SHG Laatzen: Vorstellung Programm 2. Halbjahr + Erfahrungsaustausch

Thema:

Vorstellung Programm 2. Halbjahr Erfahrungsaustausch von Betroffenen mit Betroffenen!
Moderator: Hans-Joachim Manthey, Bezirksvorsitzender BV Hannover

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover 

Termin:

Di. 15.05.2018
Der Erfahrungsaustausch wird jeden dritten Dienstag im Monat durchgeführt.

Uhrzeit:

18.30 Uhr

Ort:

Treffpunkt: Victor's Residenz (Margaretenhof), Mergenthalerstraße 3, 30880 Laatzen, Mergenthalerstraße 3 (Musikzimmer).

Infos:

Ansprechpartner:
Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hannover - SHG Laatzen
Hans-Joachim Manthey, Walsroder Str. 141, 30853 Langenhagen
Tel. 0511 76 38 075
Email: h-j.manthey@diabetiker-nds.de, Internet: www.diabetiker-nds.de
Diabetiker Niedersachsen BV Hannover

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Gesundheitsmagazin VISITE : u.a.
Moderne Schmerztherapie: Neue Erkenntnisse durch digitale Daten
Gallen-OP: Wie Krankenhäuser an einem Eingriff verdienen

Thema:

Mindestens 2 Millionen chronische Schmerzpatienten gibt es in Deutschland – Menschen, die eine hochspezialisierte Versorgung wegen ihrer ständigen quälenden Beschwerden brauchen. Heute weiß man, dass eine multimodale, ganzheitliche Schmerztherapie, die physiotherapeutische Elemente genauso beinhaltet wie psychologische, besonders wirksam ist. Eine neue ‚Schmerz-Datenbank‘ soll nun helfen, neuropathische, also nervenbedingte Schmerzen besser zu erkennen und effektiver behandeln zu können.
Stellen Sie uns Ihre Fragen zu diesem Thema im Internet: www.ndr.de/visite

Es zieht und sticht. Die krampfartigen Beschwerden im Oberbauch sind sehr unangenehm. Etwa jeder Zweite über 60Jährige trägt Gallensteine in seinem Körper. Nicht immer machen sie Schmerzen. Doch wer so eine Kolik einmal hatte, vergisst sie nicht. Meist wird dann schnell dazu geraten, die Gallenblase entfernen zu lassen. Manchmal aber auch vorbeugend, allein bei der Feststellung von Gallensteinen. Eingriffe an der Galle zählen zu den häufigsten Operationen überhaupt. Ihre Zahl ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Experten vermuten, dass zu häufig operiert wird, nicht zuletzt, damit Krankenhäuser daran verdienen können.
Stellen Sie uns Ihre Fragen zu diesem Thema im Internet: www.ndr.de/visite

Wiederholungen:
Freitag 06.20 Uhr

Veranstalter:

Norddeutscher Rundfunk N3 

Termin:

Dienstag, 15.05.2018

Uhrzeit:

20.15 - 21.00 Uhr

Ort:

Fernsehen N3 

Infos:

Postadresse:
NDR Fernsehen, 20626 Hamburg (Bitte Rückumschlag mit 0,70 Euro)
NDR Text: ab Seite 520

Informationen zur Sendung 

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Gesundheitsmagazin VISITE : u.a.
Vorsicht Verwechslungsgefahr: Altershirndruck verursacht ähnliche Symptome wie Alzheimer
Gefährliche Gelenkmittel

Thema:

Zunehmende Vergesslichkeit im Alter, da liegt der Verdacht auf Alzheimer nahe. Doch hinter diesem Symptom kann auch der Altershirndruck stecken. Diese Erkrankung ist eine Form der Demenz die, anders als etwa die Alzheimer-Krankheit, heilbar ist. Vorausgesetzt, sie wird erkannt. Da die drei Hauptsymptome – breitbeiniger, schlurfender Gang, nachlassendes Erinnerungsvermögen und Harninkontinenz – auch auf andere Erkrankungen hindeuten können, wird der Altershirndruck jedoch sehr oft übersehen. 

Nahrungsmittel gegen Arthrose werden viel beworben und sind freiverkäuflich in Supermärkten und Drogerien zu haben. Doch Verbraucherschützer und Ärzte warnen jetzt: Die Mittel haben nicht nur keinen erwiesenen Nutzen und sind teuer, sie können auch gefährliche Folgen haben. Sie können die blutgerinnende Wirkung von Medikamenten verstärken. Dadurch kann es bei Menschen, die diese Medikamente nehmen müssen zu gefährlichen Blutungen kommen. Das Problem: meistens wissen die verordnenden Ärzte nichts davon, dass ihre Patienten auch noch die vermeintlich harmlosen Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.
Stellen Sie uns Ihre Fragen zu diesem Thema im Internet: www.ndr.de/visite

Wiederholungen:
Freitag 06.20 Uhr

Veranstalter:

Norddeutscher Rundfunk N3 

Termin:

Dienstag, 22.05.2018

Uhrzeit:

20.15 - 21.00 Uhr

Ort:

Fernsehen N3 

Infos:

Postadresse:
NDR Fernsehen, 20626 Hamburg (Bitte Rückumschlag mit 0,70 Euro)
NDR Text: ab Seite 520

Informationen zur Sendung 

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

32. Selbsthilfetag der Selbsthilfegruppen Hannovers
(Beteiligung des Diabetiker Niedersachsen BV Hannover mit einem Informationsstand) 

Thema:

(Beteiligung des Diabetiker Niedersachsen BV Hannover mit einem Informationsstand) 
Auf dem 32. Hannoverschen Selbsthilfetag im Herzen von Hannover rund dem Kröpcke bis zum Platz der Weltausstellung stellen annähernd 80 Selbsthilfegruppen, - vereine und -verbände ihre Arbeit vor. Von 10 - 16 Uhr stehen die ehrenamtlichen Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen zur Beanwortung von Fragen zu chronischen Erkrankungen, Behinderung, Suchterkrankungen und psycho-sozialen Problemen an Informationsständen bereit.  Interessierte Bürgerinnen und Bürger können vor Ort mit den Gruppen ins Gespräch kommen, sich über die Angebote und Inhalte informieren und die Selbsthilfe als Möglichkeit der Problembewältigung kennen lernen.
Die Veranstaltung wird durch ein musikalisches Rahmenprogramm auf der Bühne begleitet.

Veranstalter:

KIBIS 

Termin:

26.05.2018

Uhrzeit:

10.00 - 16.00 Uhr 

Ort:

Rund um den Kröpcke, Hannover 

Infos:

KIBIS, Gartenstraße 18, 30161 Hannover (Oststadt), Tel: 0511/66 65 67 Fax: 0511/96291-13 
  info@kibis-hannover.de
KIBIS

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover - Vorstellung Programm 2. Halbjahr und Erfahrungsaustausch

Thema:

Vorstellung Programm 2. Halbjahr und Erfahrungsaustausch von Betroffenen mit Betroffenen
Moderator: Hans-Joachim Manthey, Bezirksvorsitzender BV Hannover

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover 

Termin:

Mo. 28.05.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover
Stadtbahnlinie 1, 2 und 8, Buslinie 133, Haltestelle Dragonerstraße

Infos:

Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hannover, Hans-Joachim Manthey, Walsroder Str. 141, 30853 Langenhagen
Tel. 0511 76 38 075
Email: h-j.manthey@diabetiker-nds.de, Internet: www.diabetiker-nds.de
Diabetiker Niedersachsen BV Hannover

 

 

 

 

Juni

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover - Info-Punkt Langenhagen

Thema:

Info-Punkt Langenhagen - Für Menschen mit Diabetes

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover - SHG Langenhagen

Termin:

05.06.2018
Jeden 1. Dienstag im Monat.

Uhrzeit:

10:00 bis 12:00 Uhr

Ort:

Treffpunkt: City-Apotheke (CCL),  Marktplatz 7 30853 Langenhagen
Stadtbahnlinie 1, Haltestelle Langenhagen Zentrum oder Buslinien 253, 470, 480. 610, 611, 612, 616, 650, 692 (und Fußweg ca. 5 Minuten / ca. 0,3 km)
Buslinien 122, 470, 480, 610, 611, 612, 692 Haltestelle Langenhagen Rathaus (und Fußweg ca. 3 Minuten / ca. 0,1 km)

Infos:

Ansprechpartner:
Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hannover, Hans-Joachim Manthey, Walsroder Str. 141, 30853 Langenhagen
Tel. 0511 76 38 075
Email: h-j.manthey@diabetiker-nds.de, Internet: www.diabetiker-nds.de
Diabetiker Niedersachsen BV Hannover
 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Gesundheitsmagazin VISITE : u.a.
Wenn das Herz schlecht durchblutet ist: Stent oder Bypass-OP? 
Typgerecht Abnehmen: Eine Empfehlung für alle gibt es nicht

Thema:

Sechs Millionen Menschen in Deutschland haben Durchblutungsstörungen am Herzen: die Adern, die den Herzmuskel mit Blut und Sauerstoff versorgen, sind verstopft. Es kommt zu einem Enge-Gefühl in der Brust, das Risiko für einen Herzinfarkt wächst. Um einzelne Engstellen zu weiten, können mit Hilfe von dünnen Kathetern kleine Gefäßstützen, Stents, am Herzen platziert werden. Doch sind mehrere Adern betroffen, ist eine offene Bypass-Operation häufig die bessere Lösung. Dabei können die Herzchirurgen die Engstellen mit neuen Adern überbrücken, ähnlich wie bei Umgehungsstraßen. Beide Verfahren haben Vor- und Nachteile, die bei jedem Patienten individuell abgewogen werden müssen -- damit das Herz langfristig wieder gut durchblutet wird. 
Stellen Sie uns Ihre Fragen zu diesem Thema im Internet: www.ndr.de/visite

Das kennen wohl viele: Die Nachbarin ist rank und schlank, obwohl sie anscheinend isst, was und so viel sie möchte, doch man selber scheint bestimmte Lebensmittel nur ansehen zu müssen und schon zeigt die Waage wieder ein Kilo mehr an. Doch wie kommt das eigentlich? Welche Ernährungstypen gibt es tatsächlich und wie lässt sich herausfinden zu welcher Gruppe man gehört? 
Stellen Sie uns Ihre Fragen zu diesem Thema im Internet: www.ndr.de/visite

Wiederholungen:
Freitag 06.20 Uhr

Veranstalter:

Norddeutscher Rundfunk N3 

Termin:

Dienstag, 05.06.2018

Uhrzeit:

20.15 - 21.00 Uhr

Ort:

Fernsehen N3 

Infos:

Postadresse:
NDR Fernsehen, 20626 Hamburg (Bitte Rückumschlag mit 0,70 Euro)
NDR Text: ab Seite 520

Informationen zur Sendung 

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Nienburg/Weser

Thema:

Diabetische Neuropathie am Gastrointestinaltrakt - - was tun?
Referent: Chefarzt der Gastroenterologie Ulrich Niemann, HELIOS-Kliniken Nienburg

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

07.06.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Helios-Mittelweser Kliniken, Ziegelkampstraße 39, 3. Etage

Infos:

Ansprechpartner für Nienburg: 
Raimar Habener, Diabetes-Lotse
Telefon:: 05021 / 14 14 9
eMail: raimar.habener@freenet.de 
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover - SHG Seelze/Letter: Beteiligung am Aktionstag „Vielfalt der Vereine“ in Letter

Thema:

Beteiligung am Aktionstag „Vielfalt der Vereine“ in Letter

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover 

Termin:

09.06.2018

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hannover - SHG Seelze/Letter
Heidi Stempor ( Diabetes-Lotse)
Berliner Str. 7, 30926 Seelze OT Letter
Tel.: 0511 40 27 96
eMail: heidi.stempor@diabetiker-nds.de
Diabetiker Niedersachsen BV Hannover

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Wedemark

Thema:

Schwerbehinderung. Was muss ich beachten?
Referent: Bezirksvorsitzender Dietmar Simoneit, Neustadt a. Rbge.

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

11.06.2018

Uhrzeit:

19.30 Uhr

Ort:

Mehrgenerationenhaus, Gilborn 6, 30900 Mellendorf

Infos:

Ansprechpartnerinnen für Wedemark: 
Irmtraud Braun und Jutta Deneke, Tel.: 05130- 62 33
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit
Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Barsinghausen 

Thema:

Grillen im Naturfreundehaus 
Bitte um Anmeldung 05105-611 51

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

12.06.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Seniorenresidenz Kaiserhof, Bahnhofstraße 2 A, 30890 Barsinghausen

Infos:

Ansprechpartnerin für Barsinghausen: Frigga Sprenger
Telefon: 05105-611 51, Fax: 05105 / 611 86
eMail: frigga.sprenger@gmail.com
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Gesundheitsmagazin VISITE : u.a.
Parkinson: Bewegung so wichtig wie Medikamente
Schleimbeutelentzündung: Was tun, wenn Hüfte oder Schulter schmerzt?

Thema:

Zahlreiche Studien belegen, dass Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Bewegung den Verlauf der Parkinsonkrankheit positiv beeinflussen. Die sogenannte LSVT-BIG Therapie, eine spezifische Bewegungstherapie, setzt auf die Neuroplastizität des Gehirns, sich selbst zu regenerieren und durch intensive Lern- und Umwelterfahrungen neu zu strukturieren. Die Therapie kommt aus den USA und ist in Deutschland bisher wenig bekannt. Durch das gleichzeitige Training von Muskeln und Gehirn sollen bei Parkinsonpatienten, die typischerweise zu kleinen, starren Zeitlupenbewegungen neigen, neue Bewegungspotenziale freigesetzt werden. In Studien konnte nachgewiesen werden, dass das intensive Übungsprogramm genauso gut wirkt wie Standardmedikamente bei Parkinson.
Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite

Überlastung ist die häufigste Ursache für eine Schleimbeutelentzündung. Sie kann an verschiedenen Stellen im Körper auftreten. Meist sind allerdings Hüfte, Schulter oder Ellenbogen betroffen. Schleimbeutel schützen Muskeln und Sehnen. Wenn sie sich entzünden, füllen sie sich mit Flüssigkeit und schwellen an. Der betroffene Bereich ist überwärmt und schmerzt. Tritt nach ein paar Tagen keine Besserung ein, sollte man zum Arzt gehen. Denn die Infektion kann in die Tiefe gehen und schlimmstenfalls sogar das Gelenk zerstören. Zudem besteht die Gefahr, dass eine Schleimbeutelentzündung immer wiederkehrt und chronisch wird. Der Orthopäde sollte deshalb darauf achten, ob Fehlstellungen oder falsche Belastung die Ursache dafür sein können. Ist die Entzündung gründlich ausgeheilt, lohnt sich zur Vorbeugung ein gezieltes Muskeltraining.
Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite

Wiederholungen:
Freitag 06.20 Uhr

Veranstalter:

Norddeutscher Rundfunk N3 

Termin:

Dienstag, 12.06.2018

Uhrzeit:

20.15 - 21.00 Uhr

Ort:

Fernsehen N3 

Infos:

Postadresse:
NDR Fernsehen, 20626 Hamburg (Bitte Rückumschlag mit 0,70 Euro)
NDR Text: ab Seite 520

Informationen zur Sendung 

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover - Diabetes und Bewegung: Wanderung/ Spaziergang : Ausflug zum Höhlenerlebniszentrum Iberger Tropfsteinhöhle Bad Grund

Thema:

Ausflug zum Höhlenerlebniszentrum Iberger Tropfsteinhöhle Bad Grund
Wir besuchen das Höhlenerlebniszentrum Iberger Tropfsteinhöhle. Etwas besonderes ist die berühmte Iberger Tropfsteinhöhle. Neben Wandsinter und großen Bodentropfsteinen sind hier im Reich des Zwergenkönigs Hübich auch Meeresbewohner aus uralten Zeiten zu finden. Ihre Entstehung und die Verknüpfung zum historischen Bergbau machen die Höhle europaweit einzigartig.
Nach der Führung wandern wir ins Tal nach Bad Grund. Es ist eine wunderschöneWanderstrecke. Danach werden wir uns in einer Gaststätte stärken.
DieWanderstrecke ist ca. 1000 m lang.
Wir haben eine Führung geplant.
Die Kosten für die Führung betragen pro Person 7,00 € Die Teilnehmerzahl ist wegen der Führung auf 20 Personen begrenzt. Personen ohne Anmeldung können aus organisatorischen Gründen nicht teilnehmen. Die anfallenden Kosten muss jeder selbst tragen.
Bitte anmelden!
Anmeldung auf den Gruppentreffen
Tarifgebiet: Niedersachsen-Ticket.
Wir bitten um pünktliches Erscheinen, da vor Fahrtantritt die Gruppentickets gelöst werden müssen. Die Kosten für das Niedersachsen-Ticket sind im Zug beim Wanderführer zu entrichten.
Telefon. 0511 7638075
E-Mail: h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Internet: www.diabetiker-nds.de

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Hannover 

Termin:

Samstag den 16.06.2018

Uhrzeit:

07:20 Uhr

Ort:

Hannover Hauptbahnhof Info-Punkt

Infos:

Anmeldung an den Gruppenabenden
Tel. 0511 / 7638075, eMail : h-j.manthey@diabetiker-nds.de
Diabetiker Niedersachsen BV Hannover

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hildesheim

Thema:

Sondertermin
Kaum zu glauben. Der ehemalige DDB Hildesheim und jetzige DNI feiert mit allen Freunden, Gästen, Referenten, Mitgliedern und Interessierten 50 Jahre Diabetiker-Selbsthilfe in Hildesheim.
Mehr Informationen folgen

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen Bezirksverband Hildesheim

Termin:

16.06.2018

Uhrzeit:

 

Ort:

 

Infos:

Ansprechpartner: 
Axel Steinwedel  (1.Vorsitzender)
Ottostr.5, 31137 Hildesheim 
Tel.: 05121/ 5 21 66, Fax: 05121/ 51 75 92 
eMail: axel.steinwedef@diabetiker-nds.de
WWW: www.diabetiker-nds.de
 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Gesundheitsmagazin VISITE : u.a.
Vorsicht bei entzündeten Mückenstichen
Diabetes Typ 1: Jeden zweiten trifft es mit über 30
Kurzsichtigkeit: Entstehung und Vorbeugung
Zehen: Physiotherapie hilft bei Schmerzen und Hallux
Gesunde Beeren

Thema:

Menschen, die als Erwachsene an Typ-1 Diabetes erkranken, werden häufig fälschlicherweise als Typ-2 Diabetiker verkannt. Und das ist gefährlich: denn während bei Typ-2-Diabetes oft eine sanfte Ernährungs- und Tablettentherapie ausreicht, brauchen Menschen mit Typ-1-Diabetes sofort das lebenswichtige Hormon Insulin als Spritze. Bei ihnen hat das eigene Immunsystem die insulinproduzierenden Zellen in der Bauchspeicheldrüse zerstört. Häufig geschieht das schon in frühen Lebensjahren: mehr als 30.000 Kinder- und Jugendalter sind in Deutschland davon betroffen. Doch ebenso viele Menschen erkranken auch noch nach dem 30. Lebensjahr an diesem totalen Insulinmangel. Allerdings besteht dann die Gefahr, dass der Typ-1 Diabetes in der großen Masse der der Typ-2-Diabetiker übersehen wird: auf einen Typ-1-Diabetiker kommen mehr als 20 Erwachsene mit Typ 2 - Tendenz steigend. 

Probleme mit den Zehen gehören zu den häufigsten Fußbeschwerden. Vor allem die Großzehe („Hallux“) hat eine zentrale Bedeutung dabei. Unter Halluxproblemen leiden Millionen Menschen. Viele versuchen es mit Einlagen, Spritzen oder OPs. Doch man sollte schmerzende Zehen ganzheitlicher betrachten, empfehlen Experten. Allein schon mit Fußtraining und gezielter Krankengymnastik lassen sich die Beschwerden bei „Hallux valgus“, „Hallux rigidus“ oder „Hallux limitus“ lindern, manchmal sogar ganz beseitigen. Was also konkret tun, wenn die Zehen schmerzen? 

Wiederholungen:
Freitag 06.20 Uhr

Veranstalter:

Norddeutscher Rundfunk N3 

Termin:

Dienstag, 19.06.2018

Uhrzeit:

20.15 - 21.00 Uhr

Ort:

Fernsehen N3 

Infos:

Postadresse:
NDR Fernsehen, 20626 Hamburg (Bitte Rückumschlag mit 0,70 Euro)
NDR Text: ab Seite 520

Informationen zur Sendung 

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Gesundheitsmagazin VISITE : u.a.
Verstopfung: wie gut hilft, anders zu essen? 
Arthrose selbst heilen: zu oft und zu früh wird operiert

Thema:

Wenn es mit der Verdauung nicht so recht klappt erhalten Betroffene immer die gleichen Ratschläge gegen das Völlegefühl, das Unwohlsein und die Probleme beim Stuhlgang: „Mehr Ballaststoffe, mehr Bewegung, mehr trinken“. Doch was genau bedeutet das im Alltag? Wie kann man es schaffen, deutlich mehr Ballaststoffe zu essen und ist auch ein spezielles Toilettentraining zu empfehlen?

Rund 35 Millionen Menschen haben in Deutschland in einem oder mehreren Gelenken Arthrose. Etwa 5 Millionen Menschen leiden darunter. Was ist bei ihnen anders als bei den restlichen 30 Millionen? Studien zeigen, dass es keinen Zusammenhang zwischen Schmerzintensität und Arthrose-Grad gibt. Ein Mensch mit geringen Abnutzungen kann mehr leiden, als jemand, dessen Knorpel fast zerstört ist. Denn Arthrose ist nicht nur eine Verschleißkrankheit, sondern auch eine Schmerzkrankheit. Zwar kann der Verschleiß nicht rückgängig gemacht werden, der Schmerz jedoch gestoppt werden.

Wiederholungen:
Freitag 06.20 Uhr

Veranstalter:

Norddeutscher Rundfunk N3 

Termin:

Dienstag, 26.06.2018

Uhrzeit:

20.15 - 21.00 Uhr

Ort:

Fernsehen N3 

Infos:

Postadresse:
NDR Fernsehen, 20626 Hamburg (Bitte Rückumschlag mit 0,70 Euro)
NDR Text: ab Seite 520

Informationen zur Sendung 

 

 

 

 

 

Juli

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Nienburg/Weser

Thema:

Aufgaben und Arbeit des Seniorenbüros und Pflegestützpunktes Landkreis Nienb.
Referentin: MA im Familien - und Seniorenbüro Silke Grelle, Landkreis Nienburg

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

05.07.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Helios-Mittelweser Kliniken, Ziegelkampstraße 39, 3. Etage

Infos:

Ansprechpartner für Nienburg: 
Raimar Habener, Diabetes-Lotse
Telefon:: 05021 / 14 14 9
eMail: raimar.habener@freenet.de 
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Wedemark

Thema:

Wie wirkt sich Eis auf den Blutzucker aus?
Wegen der Sommerferien ist der Treffpunkt im Eiscafé Dal Cin, Hufschmiedeplatz

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

09.07.2018

Uhrzeit:

15.30 Uhr !

Ort:

Eiscafé Dal Cin, Hufschmiedeplatz

Infos:

Ansprechpartnerinnen für Wedemark: 
Irmtraud Braun und Jutta Deneke, Tel.: 05130- 62 33
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit
Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Barsinghausen 

Thema:

Neues Pflegegesetz
Referent: NN

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

10.07.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Seniorenresidenz Kaiserhof, Bahnhofstraße 2 A, 30890 Barsinghausen

Infos:

Ansprechpartnerin für Barsinghausen: Frigga Sprenger
Telefon: 05105-611 51, Fax: 05105 / 611 86
eMail: frigga.sprenger@gmail.com
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

August

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Wedemark

Thema:

Rund um die letzte Fahrt -vom Friedhof zum Freewald
Referent: Bernd Schustereit, Mellendorf

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

13.08.2018

Uhrzeit:

19.30 Uhr

Ort:

Mehrgenerationenhaus, Gilborn 6, 30900 Mellendorf

Infos:

Ansprechpartnerinnen für Wedemark: 
Irmtraud Braun und Jutta Deneke, Tel.: 05130- 62 33
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit
Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Barsinghausen 

Thema:

Herzrhythmusstörungen
Kardiologe Herr Dr. Frank Matiaske, RKK Gehrden

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

14.08.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Seniorenresidenz Kaiserhof, Bahnhofstraße 2 A, 30890 Barsinghausen

Infos:

Ansprechpartnerin für Barsinghausen: Frigga Sprenger
Telefon: 05105-611 51, Fax: 05105 / 611 86
eMail: frigga.sprenger@gmail.com
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

September

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Nienburg/Weser

Thema:

So schützen Sie sich im Alter
Referent: Polizeihauptkommissar Gerd Kertzinger, Nienburg

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

06.09.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Helios-Mittelweser Kliniken, Ziegelkampstraße 39, 3. Etage

Infos:

Ansprechpartner für Nienburg: 
Raimar Habener, Diabetes-Lotse
Telefon:: 05021 / 14 14 9
eMail: raimar.habener@freenet.de 
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Wedemark

Thema:

Wir kochen!
Referentin: Ernährungsmedizinische Beraterin Sonja Nothacker, Burgdorf

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

10.09.2018

Uhrzeit:

19.30 Uhr

Ort:

Mehrgenerationenhaus, Gilborn 6, 30900 Mellendorf

Infos:

Ansprechpartnerinnen für Wedemark: 
Irmtraud Braun und Jutta Deneke, Tel.: 05130- 62 33
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit
Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Barsinghausen 

Thema:

Diabetes und Psyche
Referentin: Psychologin Carolin Teller, Braunschweig

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

11.09.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Seniorenresidenz Kaiserhof, Bahnhofstraße 2 A, 30890 Barsinghausen

Infos:

Ansprechpartnerin für Barsinghausen: Frigga Sprenger
Telefon: 05105-611 51, Fax: 05105 / 611 86
eMail: frigga.sprenger@gmail.com
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

Oktober

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Nienburg/Weser

Thema:

Diabetes und Schwerbehinderung – auf was man vorher achten muss
Referent: Bezirksvorsitzender der Diabetiker Niedersachsen e.V. Dietmar Simoneit, Neustadt a. Rbg.

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

04.10.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Helios-Mittelweser Kliniken, Ziegelkampstraße 39, 3. Etage

Infos:

Ansprechpartner für Nienburg: 
Raimar Habener, Diabetes-Lotse
Telefon:: 05021 / 14 14 9
eMail: raimar.habener@freenet.de 
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Wedemark

Thema:

Auch ein Diabetiker darf Kuchen essen
Wegen der Herbstferien ist der Treffpunkt im Café Vatter, Wedemarkstraße 88

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

08.10.2018

Uhrzeit:

19.30 Uhr

Ort:

Café Vatter, Wedemarkstraße 88

Infos:

Ansprechpartnerinnen für Wedemark: 
Irmtraud Braun und Jutta Deneke, Tel.: 05130- 62 33
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit
Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Barsinghausen 

Thema:

Diabetesquiz
Referentin: SHG-Leiterin Frigga Sprenger, Barsinghausen

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

09.10.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Seniorenresidenz Kaiserhof, Bahnhofstraße 2 A, 30890 Barsinghausen

Infos:

Ansprechpartnerin für Barsinghausen: Frigga Sprenger
Telefon: 05105-611 51, Fax: 05105 / 611 86
eMail: frigga.sprenger@gmail.com
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

 

Achtung! 30.10.2016 03.00 Uhr Beginn der Winterzeit.  
Uhren um eine Stunde auf 02.00 Uhr zurückstellen ! 
 

 


November

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Nienburg/Weser

Thema:

Was Diabetiker und Podologen für Ihre Füße tun können
Referentin: Podologin Evelyn Gesell, Binnen

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

01.11.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Helios-Mittelweser Kliniken, Ziegelkampstraße 39, 3. Etage

Infos:

Ansprechpartner für Nienburg: 
Raimar Habener, Diabetes-Lotse
Telefon:: 05021 / 14 14 9
eMail: raimar.habener@freenet.de 
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Wedemark

Thema:

Wiederbelebungsmaßnahmen und Defibrillator
Referent: Sanitäter Jäcki Eggers, Rotes Kreuz Altwarmbüchen

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

12.11.2018

Uhrzeit:

19.30 Uhr

Ort:

Mehrgenerationenhaus, Gilborn 6, 30900 Mellendorf

Infos:

Ansprechpartnerinnen für Wedemark: 
Irmtraud Braun und Jutta Deneke, Tel.: 05130- 62 33
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit
Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Barsinghausen 

Thema:

Augenerkrankungen durch Diabetes
Referentin: Augenärztin Natalia Rose, Gehrden

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

13.11.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Seniorenresidenz Kaiserhof, Bahnhofstraße 2 A, 30890 Barsinghausen

Infos:

Ansprechpartnerin für Barsinghausen: Frigga Sprenger
Telefon: 05105-611 51, Fax: 05105 / 611 86
eMail: frigga.sprenger@gmail.com
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

Dezember

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Wedemark

Thema:

Erfahrungsaustausch, Informationen von Betroffenen für Betroffene
Referenten: Alle Teilnehmer des Gruppenabends

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

10.12.2018

Uhrzeit:

19.30 Uhr

Ort:

Mehrgenerationenhaus, Gilborn 6, 30900 Mellendorf

Infos:

Ansprechpartnerinnen für Wedemark: 
Irmtraud Braun und Jutta Deneke, Tel.: 05130- 62 33
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit
Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

  

Veranstaltung:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge. - Selbsthilfegruppe Barsinghausen 

Thema:

Für Betroffene mit Betroffenen, weihnachtlicher Ausklang des Jahres
Referenten: Alle Teilnehmer der Gruppe

Veranstalter:

Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a.Rbge.

Termin:

11.12.2018

Uhrzeit:

19.00 Uhr

Ort:

Seniorenresidenz Kaiserhof, Bahnhofstraße 2 A, 30890 Barsinghausen

Infos:

Ansprechpartnerin für Barsinghausen: Frigga Sprenger
Telefon: 05105-611 51, Fax: 05105 / 611 86
eMail: frigga.sprenger@gmail.com
Leiter des Bezirksverbandes: Dietmar Simoneit, Hans-Scharoun-Weg 2, 31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: 05032 / 93 94 11, Fax: 03222 / 240 204 0, Mobil: 0171 / 68 15 632
eMail: d-simoneit@t-online.de
Diabetiker Niedersachsen BV Neustadt a. Rbge.

 

 

 

 

 



 

Mai   Juni   Juli
August   September   Oktober
November   Dezember
Zu alten Veranstaltungsterminen:   
2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009
2008
   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000   1999

Veranstaltungshinweis
eintragen



[ Home | Anfang | Diabetes | Angebote | Informationen | Diabetiker Niedersachsen BV Hannover | Diabetiker Niedersachsen | Diabetes im WWW ]

© copyright Wolfgang Sander  Webmaster@Diabetiker-Hannover.de   letzte Änderung: 01.06.2018